Ablösung für Hartz IV:   Motivation für Alle!
    Auf dem Wege zu einer Agenda 2030



Home



Motivation stärken

Kurzfassung
Langfassung




Motivation für Alle!

Buchausschnitte
Buch bestellen



Alters-sicherung




Autor Impressum





Für eine freiere und fröhlichere Gesellschaft!

Unsere Arbeitsmarktordnung gilt in Europa zwar als vorbildlich.
Aber wir könnten viel besser sein.
Denn unsere Welt ist zerrissen zwischen "Leistungsträgern" und "Hilfebedürftigen:

3,6 Millionen Haushalte hängen ab von Hartz IV.
2,3 Millionen davon haben überhaupt kein eigenes Erwerbseinkommen.
1,3 Millionen Haushalte haben trotz Arbeit nur wenig mehr als das Existenzminimum.

Diese Menschen fühlen sich von der Wirtschaft abgehängt und von der Gesellschaft ausgegrenzt.
Das zerreißt unsere Gesellschaft.

Auch wenn wir uns daran gewöhnt haben und zurzeit sogar ein Beschäftigungshoch erleben:

Globalisierung und Digitalisierung werden weiter einfache Arbeit vernichten.

Trotzdem müssen wir niemanden als "Hilfebedürftigen" stigmatisieren, wenn wir es wirklich wollen und uns entsprechend organisieren.

Hartz IV muss abgelöst werden durch eine Arbeitsmarktordnung, in der

• sich Arbeit für Alle lohnt und
• Alle auch Arbeit finden, von der sie angemessen leben können

Dazu wurden die Ergebnisse wissenschaftlicher Arbeiten aufbereitet und zusammengefasst zu Handlungsempfehlungen im Buch:

"Ablösung für Hartz IV:

Motivation für Alle!"

Wir sollten nicht warten, bis wir wieder vier Millionen Arbeitslose haben oder gar mehr.
Starten müssen wir jetzt mit dem Sofortprogramm:

"Motivation stärken"

Eine Novelle des ALG II

  Letzte Aktualisierung 20.10.2017
  ©  2005 Carsten Coordes